Spinazzola wird in Finnland operiert

von Jean-Pascal Ostermeier | sid13:05 Uhr | 04.07.2021
Leonardo Spinazzola wird nach seiner Verletzung operiert
Foto: SID

Der italienische Fußball-Nationalspieler Leonardo Spinazzola wird nach seinem Achillessehnenriss in Finnland operiert. Sein Klub AS Rom teilte am Sonntag mit, dass der bekannte finnische Chirurg Yrjö Sakari Orava den Eingriff vornehmen wird. Spinazzola hatte sich die schwere Verletzung am Freitag beim EM-Viertelfinale gegen Belgien (2:1) in München zugezogen.

Der 28-Jährige wird seinem Klub rund sechs Monate fehlen. "Italien hat Spinazzola verloren. Das ist schrecklich für das Nationalteam und auch für mich. Spinazzola hatte bisher unglaublich gespielt", sagte Roms neuer Trainer Jose Mourinho.

(sid)



Jonas Hummels hat mir in der Halbzeit geschrieben, dass Mats eigentlich viel zu langsam ist für ein solches Foul.

— Sandro Wagner, DAZN, zum Platzverweis von Mats Hummels im CL-Spiel BVB gegen Ajax Amsterdam (1:3).