Ligue 1: PSG mit Last-Minute-Remis in Lens

von Jean-Pascal Ostermeier | sid23:07 Uhr | 04.12.2021
Traf zum 1:1: Wijnaldum
Foto: SID

Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat in der Ligue 1 nur knapp die zweite Saisonniederlage verhindert. Das Starensemble um Ballon-d'Or-Gewinner Lionel Messi erzielte beim 1:1 (0:0) beim RC Lens den Ausgleich durch Georginio Wijnaldum erst in der Nachspielzeit (90.+2). Mit 42 Punkten ist PSG weiter souveräner Tabellenführer.

Lens, für das Seko Fofana in der 62. Minute den Führungstreffer erzielte, verpasste den vorläufigen Sprung auf Tabellenplatz drei.

(sid)



Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Aber ich war damals auch noch nicht dabei.

— Brian Clough