Frauen-BL: Kulig ab Sommer Co-Trainerin in Wolfsburg

von Jean-Pascal Ostermeier13:34 Uhr | 08.03.2021
Kim Kulig arbeitet derzeit noch bei Eintracht Frankfurt
Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg hat die frühere Nationalspielerin Kim Kulig für sein neues Trainerteam unter der Leitung von Tommy Stroot verpflichtet. Wie der VfL am Montag mitteilte, kommt die 30-Jährige zur nächsten Saison als Assistenz-Trainerin von Eintracht Frankfurt, wo sie derzeit das Zweitliga-Team betreut.

Sonntag, 07.03.2021



Kulig gehört wie die zweite neue Co-Trainerin Sabrina Eckhoff (36) zum aktuellen Fußballlehrer-Lehrgang. Eckhoff wechselt vom Württembergischen Fußballverband nach Wolfsburg. Der Trainerstab ist damit komplett. Das Torwarttrainer-Duo bilden weiter Eike Herding und Alisa Vetterlein, den Analyse-Bereich verantwortet künftig Gerhard Waldhart, der von der Akademie des SKN St. Pölten zum VfL stößt.

VfL Wolfsburg
Allianz Frauen-Bundesliga
Rang: 2Pkt: 37Tore: 44:9



Stroot steht bereits seit vergangenem September als Nachfolger von Cheftrainer Stephan Lerch fest, der den Verein auf eigenen Wunsch verlässt.

(sid)

Kim Kulig
Deutschland
Zum Profil



Was meine Friseur betrifft, da bin ich Realist.

— Rudi Völler