NADA-Besuch im Teamhotel: Dopingkontrolle bei DFB-Frauen

von Jean-Pascal Ostermeier | sid11:38 Uhr | 08.04.2021
DFB-Frauen bereiten sich auf zwei Länderspiele vor
Foto: FIRO/SID

Die deutschen Fußballerinnen haben vor ihren Länderspielen gegen Australien und Norwegen unangemeldeten Besuch im Teamhotel in Neu-Isenburg bekommen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, baten Kontrolleure der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) am Mittwochabend vier Nationalspielerinnen zur Urinprobe.

Die DFB-Auswahl bereitet sich derzeit auf einen Test-Doppelpack in Wiesbaden vor. Am Samstag (16.10 Uhr/ARD) geht es gegen die Matildas aus Down Under, drei Tage darauf gegen Norwegen (16.00 Uhr/ZDF).

(sid)

Freiburg hat lauter Spieler, die zum oberen Bereich der deutschen Mittelstreckenläufer gehören.

— Christoph Daum