Wolfsburg holt Saevik als Pajor-Ersatz

von Jean-Pascal Ostermeier13:19 Uhr | 16.09.2020
Nationalspielerin Saevik wechselt zu den Wölfinnen
Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bekommt in der Frauen-Bundesliga Sturm-Verstärkung aus Norwegen. Nationalspielerin Karina Saevik (24) wechselt von Paris St. Germain mit sofortiger Wirkung zum VfL. Sie soll die verletzte polnische Torjägerin Ewa Pajor (Knie-OP) ersetzen.

Saevik erhält einen Zweijahresvertrag. Derzeit bereitet sie sich in Norwegen auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Wales am Dienstag vor.

(sid)

VfL Wolfsburg
Allianz Frauen-Bundesliga
Rang: 3Pkt: 6Tore: 7:1



Das beste Trainingslager ist eine Frau, die eigene natürlich.

— Willi Lemke