Di Francesco neuer Trainer in Cagliari

von Jean-Pascal Ostermeier11:55 Uhr | 03.08.2020
Di Francesco trainierte bereits AS Rom
Eusebio Di Francesco ist der neue Coach des italienischen Fußball-Erstligisten Cagliari Calcio. Er einigte sich mit dem Klub aus der Hauptstadt Sardiniens auf einen bis Juni 2022 laufenden Vertrag, teilte der Serie A-Verein am Montag mit.

Der 51-jährige Di Francesco, der in seiner Karriere unter anderem die Erstligisten Sassuolo Calcio und AS Rom trainiert hat, ersetzt Walter Zenga, der seit März auf der Trainerbank der Sarden saß.

Cagliari Calcio
Serie A
Rang: 11Pkt: 7Tore: 10:12



Mit 45 Punkten hat Cagliari die Serie-A-Meisterschaft auf Platz 14 abgeschlossen. Der Klub zog die Konsequenzen aus der 0:3-Niederlage beim AC Mailand am vergangenen Samstag am letzten Saisonspieltag und entließ Zenga.

(sid)

Ich bin aufgewacht, habe aus dem Fenster geguckt, den Schnee gesehen, da war für mich klar: Heute ist kein Training. Doch dann ist der Trainer gekommen und hat gesagt, dass wir raus gehen.

— Boubacar Diarra