Mixed Zone

Ehemaliger Augsburger Maaßen wird Chefcoach in St. Gallen

von Marcel Breuer | dpa15:44 Uhr | 08.06.2024
Wird neuer Chefcoach des Schweizer Erstligisten FC St. Gallen: Enrico Maaßen.
Foto: David Inderlied/dpa

Der frühere Augsburger Bundesligatrainer Enrico Maaßen wird neuer Coach des FC St. Gallen in der Schweizer Super League, wie der Club bekannt gab. Damit wird der 40-jährige Nachfolger des zum VfL Bochum gewechselten Peter Zeidler.

FC St. Gallen
Super League
Rang: 3Pkt: 36Tore: 35:28

Maaßen, der zuletzt beim FC Augsburg tätig war, erhält in St. Gallen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027. In Augsburg endete sein Arbeitsverhältnis im Oktober 2023 nach 16 Monaten. 

«Ich freue mich über das Vertrauen der Entscheidungsträger und auf die anstehenden Aufgaben mit dem FC St.Gallen 1879. Ich habe direkt die Energie und auch die Stabilität des Clubs gespürt und bin vom Potenzial der Mannschaft sowie des gesamten Vereins überzeugt», sagte der neue Cheftrainer.

(dpa)





Ich trete aus dem FC Schalke aus und werde dieses Stadion nicht mehr betreten, es sei denn, als Gegner.

— Peter Neururer... ist sauer auf Schalke 04.