Mixed Zone

Fußballer kollabiert: Zweitligaspiel in Norwegen abgebrochen

von Marcel Breuer | dpa21:02 Uhr | 01.11.2021
Der isländische Fußballprofi Emil Pálsson ist bei einem Zweitligaspiel in Norwegen kollabiert und ins Krankenhaus eingeliefert worden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Foto: Sebastian Gollnow

Der isländische Fußballprofi Emil Pálsson ist bei einem Zweitligaspiel in Norwegen kollabiert und ins Krankenhaus eingeliefert worden.

8

Emil Pálsson
SogndalMittelfeldIsland
Zum Profil

Person
Alter
31
Größe
1,85
Gewicht
81
Fuß
R
Marktwert
229 Tsd. €
Daten

1. Divisjon

Spiele
18
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
5--

Der 28-Jährige brach während der Partie zwischen seinem Club Sogndal IL und Stjørdals/Blink zusammen, wie der norwegische Rundfunksender NRK und die Zeitung «Verdens Gang» berichteten.

Palsson erlitt nach Angaben seines Vereins einen Herzstillstand, konnte aber wiederbelebt werden. Er kam zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Das Spiel wurde wegen des Vorfalls in der 12. Minute abgebrochen.

Auf dem Platz wurde der Isländer von Medizinern erstversorgt; beim Abstransport in eine Klinik soll Palsson nach Informationen von «Verdens Gang» bei Bewusstsein gewesen sein. Der Schiedsrichter bat die Spieler, in die Kabinen zu gehen. Die Zuschauer wurden aufgefordert, sich in die Stadiongänge zurückzuziehen.

© dpa-infocom, dpa:211101-99-824792/2

(dpa)



Manche Vereine sparen und drehen die Mark zweimal um. Bei Werder Bremen wird sogar jeder Pfennig geröntgt.

— Willi Lemke