Mixed Zone

Top-Ligen: Die 25 besten Torhüter – Wo ist eigentlich Manuel Neuer?

von Carsten Germann20:06 Uhr | 21.11.2021
Foto: Imago

Neue Top 25 bei Fussballdaten.de: Die Statistik zeigt die 25 Keeper der europäischen Top-5-Ligen mit den wenigsten Gegentoren pro Spiel. Berücksichtigt sind dabei alle Ligaspiele der laufenden Saison. Stand der Daten: 21. November 2021.

26

David Ospina
AL NassrTorwartKolumbien
Zum Profil

Person
Alter
35
Größe
1,83
Gewicht
80
Fuß
R
Marktwert
7,2 Mio. €
Saison 2023/2024

Saudi Professional League

Spiele
11
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---

Die größte Überraschung aus deutscher Sicht: Manuel Neuer. Der Weltmeister und Ausnahmetorwart des FC Bayern München steht in dieser Rangliste nur auf Platz 23. Neuer kassierte in zwölf Liga-Spielen 13 Gegentore, das macht 1,08 Gegentore pro Spiel. Damit liegt er gleichauf mit Samir Handanovic von Inter Mailand und dem nordmazedonischen Nationaltorhüter Stole Dimitrievski von Rayo Vallecano aus der spanischen Liga.

Torhüterland? Kein deutscher Keeper in der Top Ten!

Acht Torhüter teilen sich Platz 15 – unter anderem Alisson Becker vom FC Liverpool PSG-Keeper Gianluigi Donnarumma oder der Mainzer Robin Zentner. Sie alle mussten im Schnitt ein Tor pro Spiel hinnehmen. Mark Flekken vom SC Freiburg ist auf Rang zwölf bester deutscher Torwächter und bester Keeper aus der Bundesliga: 0,82 Gegentore pro Spiel.

Nur einer ist besser als Tuchels Nummer 1

Spitze in Europas Top-5-Ligen ist ein Handschuhträger aus der italienischen Serie A. Es ist der 33-jährige Kolumbianer David Ospina vom SSC Neapel. In zehn Einsätzen wurde er nur drei Mal bezwungen – 0,3 Tore gegen sich pro Partie.

Hinter ihm rangiert Edouard Mendy, der beim FC Chelsea das Vertrauen des deutschen Trainers Thomas Tuchel genießt. Monsieur Le Mendy musste in elf Premier-League-Spielen vier Mal hinter sich greifen. Das bedeutet 0,36 Treffer pro Match. Dritter ist ein Keeper aus der Reihe „Ich trage einen großen Namen“, Bono vom FC Sevilla. Der Schlussmann von Wolfsburgs Champions-League-Gruppengegner stand zehn Mal zwischen den Pfosten und musste dabei vier Mal den Ball aus dem Netz holen (0,4 Gegentore pro Spiel). 



Hey, Sunday, du Arschloch, sprich Deutsch!

— Bochums Raymond Kalla über den Nigerianer Sunday Oliseh.