DFB-Team

Bierhoff: Kein Verständnis für Pranger bei Kimmich

von Marcel Breuer | dpa23:17 Uhr | 03.11.2021
DFB-Direktor Oliver Bierhoff akzeptiert die Weigerung von Joshua Kimmich, sich derzeit nicht gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Foto: Federico Gambarini/dpa
Foto: Federico Gambarini

DFB-Direktor Oliver Bierhoff akzeptiert die Weigerung von Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich, sich derzeit nicht gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

6

Joshua Kimmich
BayernAbwehrDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
29
Größe
1,76
Gewicht
73
Fuß
R
Marktwert
64,4 Mio. €
Saison 2023/2024

Bundesliga

Spiele
28
Tore
1
Vorlagen
6
Karten
1-1

«Wir haben als DFB selbst eine Impfkampagne gestartet und ermutigen jeden, sich impfen zu lassen. Es steht jedoch auch außer Frage, dass wir in Deutschland keine Impfpflicht haben und daher auch die Einstellung von Jo akzeptieren und weiter voll hinter ihm als Nationalspieler stehen», sagte Bierhoff der «Bild». «Die Diskussionen um die Impfquote werden verständlicherweise sehr emotional geführt. Ich habe aber kein Verständnis dafür, dass Joshua jetzt öffentlich an den Pranger gestellt wird.»

© dpa-infocom, dpa:211103-99-857292/2

(dpa)



Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht.

— Mehmet Scholl