Barca-Präsident Laporta positiv getestet

von Jean-Pascal Ostermeier | sid23:34 Uhr | 04.01.2022
Joan Laporta muss sich in Quarantäne begeben
Foto: SID

Präsident Joan Laporta vom spanischen Spitzenklub FC Barcelona ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilten die kriselnden Katalanen am Dienstagabend mit. Der 59-Jährige habe "keine Symptome" und begebe sich in Quarantäne. Auch Vize-Präsident Rafael Yuste wird sich als Kontaktperson zunächst isolieren. Sein Test war jedoch negativ ausgefallen.

(sid)

Wenn der Kaiser Autogramme schreibt, können wir das auch machen.

— Bundestrainer Hans-Dieter Flick über die Wahrnehmung der Nationalmannschaft bei den Fans.