Kroos führt Real Madrid zu Arbeitssieg gegen FC Cadiz

von Marcel Breuer | dpa00:46 Uhr | 11.11.2022
Die Spieler von Real Madrid feiern das Tor zum 1:0.

Dank Toni Kroos hat der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid die zweite Niederlage nacheinander in der Primera Division verhindert.

Drei Tage nach dem 2:3 im Stadtduell mit Rayo Vallecano kam der Titelverteidiger zu einem mühevollen 2:1 (1:0) gegen den Tabellenvorletzten FC Cadiz. Durch den Sieg bleibt das Team von Trainer Carlos Ancelotti zwei Punkte hinter dem FC Barcelona auf Platz zwei.

Entscheidender Spieler war Kroos. Der Ex-Nationalspieler schlug die Flanke zum Führungstor durch Eder Militao (40.). In der 70. Minute traf der Mittelfeldspieler zum 2:0. Bei der Niederlage gegen Rayo Vallecano hatte Kroos wegen einer Gelb-Rot-Sperre gefehlt. In der Schlussphase kam der FC Cadiz durch Lucas Perez noch zum Anschlusstreffer. Trotz Chancen gelang den Gästen aber nicht mehr der Ausgleich.(dpa)



In der Bundesliga gibt es Vereine, bei denen der Trainer und nicht der Arzt entscheidet, wann ein verletzter Spieler den Gips abgenommen bekommt.

— Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Mannschaftsarzt und Legende beim FC Bayern München.