Medien: Real-Ikone Ramos vor Wechsel zu PSG

von Jean-Pascal Ostermeier | sid13:27 Uhr | 02.07.2021
Sergio Ramos steht wohl vor einem Wechsel zu PSG
Foto: SID

Die Real-Madrid-Ikone Sergio Ramos wird offenbar mit großer Wahrscheinlichkeit beim französischen Spitzenklub Paris St. Germain anheuern. Dies berichten übereinstimmend Medien aus Spanien und Frankreich. 16 Jahre stand der 35 Jahre alte Real-Kapitän in Diensten der Madrilenen.

"Sergio Ramos geht zu PSG", titelte die spanische Zeitung AS. "Einigung zwischen Ramos und PSG", schrieb Marca. Offenbar war Rene Ramos, der Bruder und Berater des Abwehrrecken, nach Paris geflogen, um die letzten Details des Vertrages zu verhandeln.

Im Gespräch ist ein Zweijahresvertrag für den Routinier, das Gehalt für Ramos soll sich auf zehn Millionen Euro netto per annum belaufen.

Seit seinem Wechsel als Teenager vom FC Sevilla zum Hauptstadt-Klub 2005 gewann Ramos mit den Königlichen viermal die Champions League, fünfmal die spanische Meisterschaft und zweimal den nationalen Pokal.

Aufgrund einer langwierigen Verletzung war Real-Kapitän Ramos von Nationaltrainer Luis Enrique nicht für die EM-Endrunde nominiert worden.

Bei PSG würde Ramos alte Bekannte von Real wie Angel Di Maria und Keylor Navas wiedertreffen. In Paris spielen auch spanische Profis wie Pablo Sarabia, Sergio Rico, Ander Herrera oder Juan Bernat.

(sid)



Reiner Calmund, vielen Dank, dass ich zwischendurch zu Wort gekommen bin.

— Jörg Wontorra, SAT 1, nach einem Interview mit Reiner Calmund.