Real Sociedad wieder Tabellenführer in Spanien

von Jean-Pascal Ostermeier | sid20:52 Uhr | 07.11.2021
Real Sociedad gewinnt bei Osasuna mit 2:0
Foto: SID

Real Sociedad hat in der spanischen Fußball-Liga die Tabellenführung zurückerobert. Der Traditionsklub aus San Sebastian setzte sich am Sonntag in Pamplona bei CA Osasuna mit 2:0 (0:0) durch und hat in der Tabelle wieder einen Punkt Vorsprung auf Rekordmeister Real Madrid, der allerdings ein Spiel weniger bestritten hat. Die Tore für Sociedad erzielten die früheren Dortmunder Bundesligaspieler Mikel Merino (72.) und Adnan Januzaj (82.)

Real Madrid (27 Punkte) hatte am Samstag den Vorstadtklub Rayo Vallecano glanzlos 2:1 (2:0) geschlagen. Stadtrivale Atletico Madrid (23) ließ hingegen am Sonntag überraschend Federn. Der Vorjahresmeister führte beim FC Valencia nach den regulären 90 Minuten mit 3:1, kassierte aber durch den eingewechselten Hugo Duro (90.+2., 90.+6) noch den Ausgleich.

(sid)



Heute essen wir keine glutenfreie Pasta - nur Bier.

— Lukas Hradecky nach dem Einzug ins DFB-Pokalfinale