Bern zum 15. Mal Schweizer Meister

von Jean-Pascal Ostermeier | sid19:39 Uhr | 18.04.2021
Die Young Boys Bern sichern sich erneut den Titel
Foto: SID

Die Young Boys Bern sind zum vierten Mal in Folge Schweizer Fußball-Meister. Die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane gewann am Sonntag gegen den FC Lugano mit 3:0 (1:0) und ist sieben Spieltage vor Saisonende nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Für den Hauptstadtklub ist es die 15. Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Damit darf sich auch ein deutscher Profi über seinen bereits dritten Schweizer Meistertitel freuen. Seit Januar 2019 trägt der ehemalige Bayern-Profi Gianluca Gaudino, Sohn von Ex-Nationalspieler Maurizio Gaudino, das Trikot der Young Boys.

(sid)



Der Kopf denkt, der Fuß versenkt.

— Günter Netzer