Abnehmer gefunden: Ranftl verlässt FC Schalke 04 per Leihe

von Fussballeck10:02 Uhr | 22.06.2022
Ranftl konnte auf Schalke nicht überzeugen. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Der FC Schalke 04 hat nach langer Suche einen Abnehmer für Reinhold Ranftl gefunden: Der 30-Jährige wechselt auf Leihbasis zum FK Austria Wien. Die Österreicher besitzen nach der einjährigen Leihe eine Kaufoption für den Rechtsverteidiger. Das bestätigten die „Königsblauen“ am Dienstag.

Ranftl mit unglücklichem Jahr bei Schalke

Ranftl kam erst im vergangenen Sommer für 650.000 Euro aus seiner Heimat nach Gelsenkirchen. In der 2. Bundesliga konnte er sich jedoch nie wirklich durchsetzen und erlebte ein dürftiges Jahr. „Für Reini [Ranftl] ist die Saison leider nicht so verlaufen, wie er und wie wir uns das erhofft haben. Gemeinsam mit ihm sind wir übereingekommen, dass er in den kommenden Monaten unbedingt Spielpraxis sammeln soll. Daher halten beide Seiten eine Leihe für die bestmögliche Option“, so S04-Sportdirektor Rouven Schröder.

In der vergangenen Saison kam Ranftl in nur 15 Zweitligapartien zum Einsatz – fünfmal über 90 Minuten. Zudem wurde der Österreicher aufgrund seiner Leistungen in den Medien stark kritisiert. Bei Austria Wien soll er nun Spielpraxis sammeln, Selbstvertrauen tanken und zu alter Stärke finden. „Ranftl ist ein Führungsspieler, der eine unglaubliche Mentalität auf den Platz bringt und für unsere Jungen eine Vorbildrolle einnehmen kann“, sagte Wiens Sportdirektor Manuel Ortlechner.

Austria Wien mit Kaufoption

„Er kann auf der rechten Seite mehrere Positionen bekleiden, ist enorm laufstark und sicher eine absolute Verstärkung für unsere Aufgaben im Herbst. Er hat eine hochprofessionelle Herangehensweise und ist auch abseits des Platzes charakterlich ein guter Typ. Bringt einfach viele Eigenschaften mit, die wir uns von einem Austria-Spieler erwarten. Es freut mich, dass er sich für uns entschieden hat, weil er auch Angebote von einigen anderen Vereinen hatte“, so Ortlechner weiter.

Die Wiener besitzen im Sommer 2023 eine Kaufoption für den Rechtsfuß. Über deren Höhe ist nichts bekannt. Falls diese nicht gezogen wird, läuft Ranftls Vertrag bei Schalke noch bis 2024.




Ich möchte nicht lügen: Ich möchte in der Champions League spielen und Titel gewinnen.

— Pepe Reina