Transferticker

Eintracht verleiht Hauge nach Norwegen

von Marcel Breuer | dpa21:06 Uhr | 31.01.2024
Frankfurts Jens Petter Hauge kehrt auf Leihbasis in seine norwegische Heimat zurück.
Foto: Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt verleiht Jens Petter Hauge an dessen Heimatclub FK Bodo/Glimt. Der norwegische Fußball-Meister hat sich bis zum 31. Dezember die Dienste des 24 Jahre alten Nationalspielers gesichert und verfügt darüber hinaus auch noch über eine Kaufoption, wie der hessische Bundesligist mitteilte.  

Jens Petter Hauge
AngriffNorwegen
Zum Profil

Person
Alter
24
Fuß
R
Marktwert
5,2 Mio. €
Daten

Bundesliga

Spiele
36
Tore
2
Vorlagen
2
Karten
4--

«Für Jens Petter ist es wichtig, zu spielen. Die Möglichkeit wird er in Bodo haben. In den letzten Monaten hat er bei uns Kurzeinsätze bekommen, aber natürlich möchte er mehr Spielzeit», sagte Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche über den Offensivspieler, der in der Vorsaison an den belgischen Club KAA Gent ausgeliehen war. «Nach seiner Rückkehr hat er sich professionell und tadellos verhalten.» 

Insgesamt bestritt Hauge, der im Sommer 2021 zunächst auf Leihbasis vom italienischen Spitzenclub AC Mailand gekommen war, 55 Pflichtspiele für die Eintracht. Dabei erzielte er drei Tore und bereitete fünf weitere vor. In der Liga wurde er in dieser Spielzeit zehn Mal eingewechselt. (dpa)



Es interessiert mich nicht, ob Roy Keane 60.000 Pfund in der Woche verdient hat. Die hatte ich auch, bis die Polizei meine Druckerpresse fand...

— Mickey Thomas, 1993 wegen Falschmünzerei verurteilt.