Positive Corona-Tests: Bielefeld ohne Ortega und Prietl

von Marcel Breuer | dpa15:27 Uhr | 18.12.2021
Bielefelds Torwart Stefan Ortega musste sich in häusliche Quarantäne begeben. Foto: Swen Pförtner/dpa
Foto: Swen Pförtner

Arminia Bielefeld geht ohne die Führungsspieler Stefan Ortega und Manuel Prietl in sein letztes Spiel das Jahres in der Fußball-Bundesliga.

Der Torhüter sowie der Mittelfeldspieler fehlen aufgrund positiver Coronatests in der Partie bei RB Leipzig und werden durch Ersatzkeeper Stefanos Kapino sowie Sebastian Vasiliadis ersetzt. «Das Duo hat sich nach einem positiven Befund im Rahmen einer standardisierten Reihentestung umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Alle weiteren Tests der Lizenzspielerabteilung ergaben ein negatives Ergebnis», teilte der Club mit.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-433010/2

(dpa)



Ich kann mir nichts schlimmeres vorstellen, als schreiende Fußballerbräute auf der Tribüne.

— Wolfgang Overath