3. Liga: Halle mit wichtigem Dreier im Abstiegskampf

von Jean-Pascal Ostermeier | sid21:34 Uhr | 09.04.2021
Boyd erzielt in der 92. Minute den Siegtreffer für Halle
Foto: FIRO/SID

Der Hallesche FC hat im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga einen wichtigen Sieg eingefahren. Nach 0:1-Rückstand bezwang der HFC durch zwei späte Tore den KFC Uerdingen noch mit 2:1 (0:0) und kletterte mit 39 Punkten auf den elften Tabellenplatz.

Mike Feigenspan hatte die Krefelder in Führung gebracht (61.). Doch Stipe Vucur (89.) und Terrence Boyd (90.+2) drehten in den Schlussminuten noch das Spiel. Uerdingen bleibt als 17. mit 33 Zählern in höchster Abstiegsgefahr.

(sid)



Für das Spiel Paris St. Germain gegen Rosenborg Trondheim darf ich Ihnen auf jeden Fall schon einmal 900 Prozent mehr Tore versprechen.

— Birte Karalus nach dem 0:0 der Bayern gegen Helsingborg.