Rangnick streicht Lainer aus Österreichs EM-Kader

von Jean-Pascal Ostermeier | sid16:30 Uhr | 07.06.2024
Rangnick streicht Lainer aus Österreichs EM-Kader
Foto: www.imago-images.de/SID/IMAGO/GEPA pictures/ Armi

Bundesliga-Profi Stefan Lainer von Borussia Mönchengladbach fehlt in Österreichs finalem Kader für die Fußball-Europameisterschaft. Neben dem Verteidiger strich Teamchef Ralf Rangnick am Freitag auch Tobias Lawal (Linzer ASK) und Thierno Ballo (Wolfsberger AC) aus dem bisher 29-köpfigen Kader.

Stefan Lainer
M'gladbachAbwehrÖsterreich
Zum Profil

Person
Alter
31
Größe
1,75
Gewicht
73
Fuß
R
Marktwert
4,3 Mio. €
Daten

Bundesliga

Spiele
117
Tore
4
Vorlagen
8
Karten
17--

"Es ist eine Entscheidung, die mir nicht leichtgefallen ist. Mir war es wichtig, allen drei Spielern in Einzelgesprächen meine Beweggründe zu erklären. Das habe ich heute nach dem Abschlusstraining gemacht", sagte Rangnick. Österreich trifft am Samstag (18.00 Uhr) bei der EM-Generalprobe in St. Gallen auf die Schweiz.

Am kommenden Mittwoch reist die Auswahl des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) in ihr EM-Camp nach Berlin, ehe am Montag darauf der Turnierauftakt gegen Frankreich in Düsseldorf steigt. In der Gruppe D trifft Rangnicks Team außerdem auf die Niederlande und Polen.

(sid)




Die Sonne, die in Sao Paolo scheint, hat er in sich drin.

— Ralf Rangnick, Trainer VfB Stuttgart, über den brasilianischen Neuzugang Adhemar.