Clement soll Kovac-Nachfolger in Monaco werden

von Jean-Pascal Ostermeier | sid00:10 Uhr | 01.01.2022
Kovac-Nachfolger in Monaco: Philippe Clement
Foto: SID

Der Belgier Philippe Clement soll die Nachfolge des entlassenen Trainers Niko Kovac beim französischen Erstligisten AS Monaco antreten. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP mit Verweis auf Quellen innerhalb des Vereins. Der 47-jährige Clement ist seit 2019 Cheftrainer des belgischen Meisters und aktuellen Tabellenzweiten FC Brügge.

Kovac war nach Informationen der AFP am Donnerstag nach nur eineinhalb Jahren als Trainer der AS Monaco entlassen worden. Eine offizielle Bestätigung der Monegassen steht noch aus.

Der frühere Bayern-Trainer Kovac (50) hatte mit Monaco in der Saison 2020/21 Rang drei geholt. Aktuell liegt das Team, zu dem auch Kevin Volland und Alexander Nübel gehören, aber nur auf Rang sechs. Im August war Monaco zudem in den Play-offs zur Champions League an Schachtjor Donezk gescheitert.

(sid)



Mann! Mehr Abseits geht nicht! Also ehrlich!

— Christoph Daum zum Linienrichter