Ex-Leverkusener Hapal neuer Trainer bei Sparta Prag

von Jean-Pascal Ostermeier19:46 Uhr | 06.03.2018
Trainiert nun in Tschechien: Ex-Leverkusener Pavel Hapal
Der ehemalige Leverkusener Bundesliga-Profi Pavel Hapal ist neuer Trainer des tschechischen Fußball-Erstligisten Sparta Prag. Der zwölfmalige tschechische Meister teilte am Dienstag auf seiner Homepage mit, dass der 48-Jährige den Posten als Nachfolger des Italieners Andrea Stramaccioni mit sofortiger Wirkung übernehme.

Samstag, 10.03.2018



Hapal hatte zuletzt die U21-Auswahl der Slowakei betreut. Der ehemalige tschechische Nationalspieler bestritt 86 Bundesligaspiele (13 Tore) für Leverkusen. Sparta Prag ist derzeit nur Tabellenfünfter.

(sid)

Sparta Prag
SYNOT Liga
Rang: 5Pkt: 34Tore: 26:15



Pavel Hapal
TrainerTschechien
Zum Profil



Wenn wir so arbeiten würden wie ihr Fußball spielt, bauen wir bei VW bald nur noch Fahrräder.

— Spruchband der Wolfsburger Fans