EM-Vorbereitung: Deutsche U21 testet in England

von Jean-Pascal Ostermeier | sid14:18 Uhr | 17.06.2022
EM-Vorbereitung: Deutsche U21 testet in England

Zum Start in die Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft 2023 in Rumänien und Georgien testet die deutsche U21-Nationalmannschaft im kommenden September auswärts gegen England. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt. Die Mannschaft von Trainer Antonio Di Salvo gastiert am 27. September in Sheffield. 

"Es geht nun darum, ein Jahr lang bis hin zur EM gut zu scouten und mit der Mannschaft intensiv zu arbeiten. Dazu gehören auch Freundschaftsspiele gegen Topnationen, die uns zeigen werden, wo die Mannschaft steht", sagte Di Salvo.

Für die U21-Auswahl des DFB steht eine ungewöhnlich lange Vorbereitung auf dem Programm, Deutschland geht als Titelverteidiger in das Turnier vom 9. Juni bis 2. Juli 2023. In der Qualifikation überzeugte das Team um Youngster Youssoufa Moukoko mit neun Siegen aus zehn Spielen. 

(sid)

Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Er hat am Donnerstag Sushi ausgegeben für die Mannschaft als neuer Kapitän. Vielleicht hat er besonderen Fisch bestellt.

— Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo über die Ernährung seines neuen Kapitäns Wataru Endo, der beim 5:1 gegen Fürth eine starke Leistung zeigte, obwohl er erst wenige Tage zuvor von den Olympischen Spielen in Japan zurückgekehrt war.