96-Gerüchte – Verwirrung um Schaub

von Fussballeck17:36 Uhr | 16.09.2020
Louis Schaub wechselt bis Saisonende zum Hamburger SV
Markus Gisdol hatte gegenüber Louis Schaub klar kommuniziert, in seinen Planungen keinen relevanten Posten mehr einzunehmen. Nach Wochen in der Warteschleife zeichnet sich eine Lösung für den Aussortierten des 1. FC Köln ab. Artikel mit Update!

Training nur noch mit dem Nachwuchs

Schon zu August-Beginn wurde Louis Schaub von den Profieinheiten des 1. FC Köln freigestellt, um sich in Verhandlungen mit anderen Klubs begeben zu können. Bis heute hatte sich für den Deutsch-Österreicher, der schon seit einiger Zeit nur noch mit dem Kölner Nachwuchs trainiert, allerdings keine adäquate Lösung ergeben.

10

Louis Schaub
LuzernMittelfeldÖsterreich
Zum Profil

Person
Alter
25
Größe
1,77
Gewicht
72
Fuß
L
Saison 2020/2021

Super League

Spiele
1
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---


Jetzt könnte es ganz schnell gehen. Dem „kicker“ zufolge schnappt sich Hannover 96 den offensiv flexibel einsetzbaren Schaub, der dem Fachmagazin zufolge ausgeliehen werden soll. Der 25-Jährige hatte die Rückrunde der Vorsaison bereits auf Leihbasis beim Hamburger SV verbracht, verpasste es dort aber, sich sportlich durchzusetzen.

Nun will der 14-fache Nationalspieler Österreichs, der im hessischen Fulda geboren und aufgewachsen ist, am Maschsee einen neuen Anlauf nehmen. „Louis ist ein interessanter Spieler, der seine Fähigkeiten schon nachgewiesen hat“, erklärt 96-Sportchef Gerhard Zuber dem „kicker“.



Schaub Hannovers zehnter Neuzugang

Hannovers Cheftrainer Kenan Kocak hatte erst vor Kurzem weitere Neuzugänge gefordert. Neunmal haben die Niedersachsen bereits auf dem Transfermarkt zugegriffen. Bisheriger Königstransfer war der ghanaische Flügelstürmer Patrick Twumasi, der für 700.000 Euro Ablöse von Deportivo Alaves zu den 96ern kam.

„Letztlich liegt es daran, dass der abnehmende Verein auch noch ein Überangebot hat und seinen Kader reduzieren will“, kommentierte FC-Sportchef Horst Heldt im „Express“ noch vor Kurzem das Schaub-Geschehen. Seine Ortsveränderung steht nun offenbar unmittelbar bevor.


Update: Offenbar wird Schaub seiner Berufung zukünftig doch nicht in Hannover nachgehen. Journalist Tobias Manzke vermeldet, dass es Schaub keineswegs zum Zweitligisten ziehen wird. Er soll stattdessen bei einem anderern Klub unterschreiben. Welcher das ist, wird nicht überliefert.

Auch wenn #h96 noch Verstärkung braucht: #Schaub wird’s nach meinen Infos nicht. Er soll bei einem anderen Klub unterschreiben.

— Tobias Manzke (@TManzke) September 16, 2020







Die Fans müssen wissen, dass ich kein Clown bin.

— Oliver Kahn