Medien: Hauptquartier von Hellas Verona durchsucht

von Jean-Pascal Ostermeier | sid16:00 Uhr | 06.12.2023
Medien: Hauptquartier von Hellas Verona durchsucht
Foto: sid

Die italienische Polizei hat am Mittwoch das Hauptquartier des italienischen Fußball-Erstligisten Hellas Verona durchsucht. Der Klub ist in den Sog einer Untersuchung um gefälschte Rechnungen geraten, ermittelt wird offenbar gegen 26 Personen. Vermutet wird ein großer Steuerbetrug, dies berichten italienische Medien übereinstimmend.

Hellas Verona
Serie A
Rang: 13Pkt: 38Tore: 38:51

Skandale um gefälschte Rechnungen und Bilanzmanipulation haben in den vergangenen Jahren mehrere italienische Klubs, darunter den Rekordmeister Juventus Turin, belastet. Hellas Verona belegt nach 14 Spieltage den 18. Platz der Serie-A-Tabelle und ist abstiegsgefährdet.

(sid)



Für alle Zuschauer, die erst jetzt eingeschaltet haben, das erste Tor ist schon gefallen.

— Günther Jauch beim Spiel zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund, bei dem das Tor umkippte