Spielplan

August 1966

1:147'
2:157'
3:181'
Fritz-Walter-Stadion (Kaiserslautern) · Zuschauer: 16000 · Schiedsrichter: Gerhard Schulenburg ( Hamburg )
1:160'
Zuschauer: 36000 · Schiedsrichter: Willi Thier ( Gelsenkirchen )

September 1966

0:116'
Stadion Rote Erde (Dortmund) · Zuschauer: 17000 · Schiedsrichter: Jan Redelfs ( Hannover )
0:19'
1:369'
1:688'
Zuschauer: 35000 · Schiedsrichter: Fritz Seiler ( Stuttgart )
1:058'
Zuschauer: 27000 · Schiedsrichter: Rolf Seekamp ( Bremen )

Oktober 1966

1:017'
2:029'
3:053'
3:163'
3:272'
Zuschauer: 25000 · Schiedsrichter: Hans-Joachim Weyland ( Oberhausen )
2:038'
2:142'
3:144'
Zuschauer: 25000 · Schiedsrichter: Ewald Regely ( Berlin )
0:180'
Zuschauer: 15000 · Schiedsrichter: Herbert Lutz ( Bremen )
1:017'
1:132'
Müller (ET)
2:262'
Zuschauer: 15000 · Schiedsrichter: Rudolf Kreitlein ( Stuttgart )
0:122'
1:127'
1:244'
1:365'
1:469'
2:475'
4:483'
Zuschauer: 12000 · Schiedsrichter: Hans Radermacher ( Siegburg )

November 1966

2:060'
3:085'
Zuschauer: 18000 · Schiedsrichter: Fritz Seiler ( Stuttgart )
1:188'
Zuschauer: 15000 · Schiedsrichter: Walter Horstmann ( Hildesheim )
0:12'
1:150'
3:168'
Zuschauer: 12000 · Schiedsrichter: Gerd Hennig ( Duisburg )

Dezember 1966

2:056'
3:072'
4:083'
4:186'
Zuschauer: 12000 · Schiedsrichter: Dr. Gerd Siepe ( Köln )
Zuschauer: 12000 · Schiedsrichter: Horst Herden ( Hamburg )
0:127'
Zuschauer: 16000 · Schiedsrichter: Gerhard Schulenburg ( Hamburg )

Januar 1967

1:027'
1:140'
2:275'
Zuschauer: 25000 · Schiedsrichter: Johannes Malka ( Herten )
0:135'
1:135'
Georg-Melches-Stadion (Essen) · Zuschauer: 5000 · Schiedsrichter: Karl-Heinz Picker ( Hamburg )
Zuschauer: 16000 · Schiedsrichter: Dr. Gerd Siepe ( Köln )
1:071'
2:089'
Zuschauer: 45000 · Schiedsrichter: Rolf Seekamp ( Bremen )

Februar 1967

2:025'
3:036'
4:155'
4:280'
Tivoli (Aachen) · Zuschauer: 30000 · Schiedsrichter: Horst Herden ( Hamburg )
1:126'
2:143'
2:263'
Zuschauer: 15000 · Schiedsrichter: Günther Baumgärtel ( Hagen )
0:115'
1:145'
2:155'
3:171'
3:280'
Zuschauer: 28000 · Schiedsrichter: Gerhard Schulenburg ( Hamburg )
1:043'
1:155'
2:171'
3:173'
Zuschauer: 20000 · Schiedsrichter: Walter Eschweiler ( Bonn )

März 1967

1:03'
2:122'
3:144'
4:157'
5:162'
Zuschauer: 21000 · Schiedsrichter: Hans Voß ( Münster )
1:123'
1:274'
2:280'
2:381'
Wildparkstadion (Karlsruhe) · Zuschauer: 20000 · Schiedsrichter: Oswald Fritz ( Ludwigshafen )
1:152'
2:153'
Zuschauer: 18000 · Schiedsrichter: Alfred Ott ( Rheinbrohl )

April 1967

0:173'
Zuschauer: 30000 · Schiedsrichter: Klaus Ohmsen ( Hamburg )
0:140'
0:252'
0:369'
Zuschauer: 12000 · Schiedsrichter: Günther Baumgärtel ( Hagen )
0:120'
1:138'
Zuschauer: 45000 · Schiedsrichter: Karl Niemeyer ( Bad Godesberg )
1:112'
2:259'
Zuschauer: 18000 · Schiedsrichter: Gerhard Schulenburg ( Hamburg )

Mai 1967

Zuschauer: 45000 · Schiedsrichter: Hans Radermacher ( Siegburg )
1:025'
2:043'
Zuschauer: 43000 · Schiedsrichter: Alfred Ott ( Rheinbrohl )
2:073'
3:085'
Zuschauer: 20000 · Schiedsrichter: Max Spindler ( Mainz )

Juni 1967

0:120'
0:222'
0:354'
1:387'
Glückaufkampfbahn (Gelsenkirchen) · Zuschauer: 8000 · Schiedsrichter: Klaus Ohmsen ( Hamburg )

Man hätte eine Leinwand aufstellen und Boris Becker zeigen sollen!

— Bochums Torwart-Oldie Wolfgang Kleff beim 0:2 in Gladbach. Gleichzeitig sahen in Frankfurt 10.000 Zuschauer das Davis-Cup-Doppel mit Boris Becker und Andreas Maurer gegen Ivan Lendl und Tomas Smid.